13. September 2019
Ein ganz besonderes Bienenprojekt an der Schule Bekkamp. Die Schule Bekkamp in Hamburg- Jenfeld ist eine Ganztagsschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Hier gibt es die Klassen 1 bis 10. In jeder Klasse sind aber nur halb so viele Kinder wie an einer regulären Schule und das hat einen ganz besonderen Grund. Alle Kinder die hier zur Schule gehen, brauchen viel Unterstützung. In den kleinen Klassen gibt es ganz verschiedene Kinder und manche sitzen auch im Rollstuhl. Ich bin im...

09. September 2019
Es geht wieder los, meine 7. Klasse der Stadtteilschule ist jetzt schon die 8. Klasse, kaum zu glauben wie die Zeit vergeht. Im neuen Halbjahr wollen wir wieder ganz viele spannende Sachen aus dem Reich der Biene erforschen. Mal schauen wo die Reise hingeht. In der Grundschule Bergstedt ist die Zeit der Baustelle endlich vorbei. Nun ist wieder alles an Ort und Stelle. Die Schulimkerei hat ein wunderbares neues Lager bekommen und der Bauzaun um unsere Schulbienen ist endlich Geschichte. Am...

06. September 2019
Das Bienenjahr geht seinem Ende entgegen. Genau wie die kleine Biene auf meiner Hand, die mausetot ist. Warum, einfach das Bild größer ziehen, dann hat man den Übeltäter. Die Varroa hat zugeschlagen. Wer jetzt seine Völker nicht kontrolliert und behandelt, der ist im Frühjahr vermutlich bienenfrei. Während der aktiven Saison müssen Drohnenrähmchen geschnitten werden als aktive Massnahme gegen die Varroa, wer das unterläßt, züchtet nicht nur Bienen sondern auch Varroen. Jetzt haben...

28. August 2019
Immer wenn ich im Urlaub bin, finde und beobachte ich Insekten. Ab und zu kommt mir dabei eine Idee wie ich diese Eindrücke und Beobachtungen "schultechnisch und Schüler geeignet" umsetzen kann und dann entsteht ein neues Modell. Ganz neu "Das Hummelnest" Das Modell, die Hummelkugel ist wie immer von meiner zauberhaften Schneidermeisterin Claudia Kleta genäht, ich habe die Inneneinrichtung übernommen und dazu eine kleine Hummel gehäkelt. Das Hummelnest ist aufklappbar und gestattet uns so...

13. August 2019
Der Bienenbaum ist seit 5 Jahren ohne Unterbrechung besetzt. Ob allerdings von den selben Bienen, ist nicht belegt. Wunderschön ist es aber in jedem neuen Jahr zu beobachten wie die Bienen fliegen. Und was noch viel interessanter ist, ist die absolute Friedfertigkeit der Bienen. Man kann bis an den Baum herangehen und das Handy zum fotografieren direkt vor das Flugloch halten, ohne das auch nur eine einzige Biene motzt. Scheinbar bekommt den Damen das ursprüngliche Habitat.

05. August 2019
In Österreich bei www.bauernladen.at in der Kategorie Klimaschutz gibt es meinen Brief einer Biene an die Menschheit "Lasst uns nicht sterben". Dort gibt es ausser meinem Brief noch viele andere lesenswerte Infos im Bereich Klimaschutz, Ökologie, Ernährung und ganz viel interessante News!
02. August 2019
Auf sie mit Gebrüll, anders und treffender läßt sich die Drohnenschlacht nicht beschreiben. Tja, ade du schönes Leben. Vormals gefüttert, gebürstet und geschätzt werden die männlichen Bienen jetzt mit brachialer Gewalt aus dem Bienenstock gezerrt. Die Männer die es bis zuletzt nicht begreifen und immer wieder versuchen zurückzukehren, werden auch gerne ein zweites und drittes mal auf dem Stock geschmissen und enden dort als Vogelfutter. Warum aber dieses schändliches Verhalten der...

25. Juli 2019
Hochsommer in Hamburg mit mehr als 36 Grad in der Sonne. Wie geht es den Bienen in der Bruthitze? Eigentlich kommen sie gut klar damit, solange sie freien Zugang zum Wasser haben. Sie schleppen bei dieser Affenhitze Eimerweise Wasser in den Bienenstock und benetzen damit die Wabenoberflächen. Dann ventilieren sie mit den Flügeln und verteilen so die kühle Luft im Bienenstock. Sie sind quasi eine lebendige Klimaanlage. Wer es mal testen möchte hält einfach die Hand vor dem Ausflug. Wenn es...

15. Juli 2019
Jedes Jahr in den Schulferien bietet die Imkerschule in Bad Segeberg ein Ferienprogramm an. Uns besuchen dann Kindergruppen aus der ganzen Umgebung um unsere Honigbienen live zu erleben und jede Menge Bienenwissen einzusammeln. Das ganze ist immer eine sehr vergnügliche Veranstaltung. Wir zeichnen eine Biene um ihre Körperteile kennenzulernen, vergleichen diese dann mit einer toten, die die Kinder dann draussen bei den Bienenstöcken selber suchen müssen. Wir machen eine kleine...

12. Juli 2019
„Birgit“ zu Gast in der Imkerschule, Foto von Brigitte S. Werner Neulich, am 27.05. fand ein ganz besonderer Kurs in der Imkerschule statt: Gesundheit aus dem Bienenstock. Das Besondere war hier, der Kurs fand mit geladenen Gästen statt. Wir wurden vorher vom Burda Verlag kontaktiert, ob wir ein Leser- Event in der Imkerschule anbieten könnten, ausschließlich für die Leser der Zeitschrift Birgit. Na klar, nichts leichter als das. Margit Meinke hat wieder mal organisiert was das Zeug...

Mehr anzeigen