14. September 2021
Das tolle an Bienen ist, das es immer so viel zu entdecken gibt. Jetzt am Ende der Saison werden die letzten Ersatzköniginnen eingeweiselt. Gute Zeit ist immer nach den AS Behandlungen. Dann kann wirklich nichts mehr schief laufen. Wenn die Begattungskästen dann aufgelößt worden sind, hole ich mir immer die Lupe und schaue mal was da noch so alles los ist auf den Mini Waben. Und schau da, es wurde höchte Zeit Majestät ein größeres Zuhause zu geben. Die Arme hat vor lauter Platzmangel...

29. August 2021
Ob es das schon gewesen ist? Hier oben im Norden Regen nichts als Regen und statt schönen Spätsommer morgens nur noch 8 Grad. Irgendwie sind wir um den Sommer betrogen worden. Gott sei Dank sind die Völker schon abgeerntet, aufgefüttert und zumindest schon zwei Mal gegen die Varroa behandelt worden. In der nächsten Woche sieht es sogar so aus, als ob sich das Wetter beruhigt, also steht die dritte Behandlung an. Morgen erst Mal Völker wiegen, ob es reicht oder noch nachgefüttert werden...

29. Juli 2021
Es naht das Ende der Bienen Saison, der Sommerhonig sollte so langsam aber sicher geschleudert worden sein, damit noch viel Zeit zum Einfüttern und Behandeln zur Verfügung steht. Je eher wir die Völker nach den Abschleudern gegen die Varroa behandeln, desto gesünder können die Winterbienen schlüpfen. Auch das Auffüttern ist wichtig, jetzt gibt es hier im Norden keine großen Trachten mehr und wer will schon gerne Jakobskreuzkraut-Nektar in seinen Völkern haben? Ausserdem sind viele...

09. Juli 2021
Mein neuestes Projekt, der Bienenkorb. Ich habe in den letzten Tag einen Kunstschwarm mit einer jungen Königin gebildet, für einen Tag in den Keller gestellt und dann am nächsten Tag in meinen vorbereiteten Korb einquartiert. Aufgrund der Gewitterlage habe ich sie nicht wie sonst immer einlaufen lassen, sondern sie direkt in den Bienenkorb gekippt. Am Abend hingen sie schon in der Traube direkt oben im Korb. Gefüttert werden sie mit meinem eigenen Honig und ich freue mich jetzt schon über...

29. Juni 2021
Das ist kein kühles helles Blondes sondern Honig. Und obendrauf schwimmt Schaum. Der muss runter, weil im Honigglas nur Honig hineingehört und sonst gar nichts. Diese Technik nennt man "Abschäumen". In der Regel besteht dieser Schaum aus Mikropartikeln Wachs und Luftblasen. Somit können wir diesen Schaum retten, ab ins Glas damit und rauf aufs Brot. Super lecker. Wir freuen uns jedes Jahr auf diesen Schaumhonig. Alternativ kann man damit natürlich auch Met ansetzen oder diese wunderbare...

18. Juni 2021
Dafür das wir hier oben im Norden gedacht haben es gibt gar keinen Honig, gibt es tatsächlich sogar eine ganze Menge zu ernten. Wer hätte das gedacht, nach diesem eiskaltem Frühjahr bis in die Rapstracht hinein. Wer immer in der Nähe von einem Rapsfeld steht, tut gut daran jetzt den Honig zu kontrollieren, bevor er in den Waben kandiert. Das ist dann nämlich eine Endstation. Wenn er erstmal fest ist, läßt er sich nicht mehr aus den Waben schleudern. Verloren für uns, kaum nutzbar für...

05. Juni 2021
Heute frisch aus der Druckerei! Meine erste Bienen- Kindergeschichte für Kinder ab 9 Jahre, 116 Seiten, Hardcover, Preis: 22,50€, bis einschließlich Sonntag versende ich portofrei! Bestellungen direkt über undine@noergelsen.de Wer mehr über den Inhalt wissen möchte, nach unten scrollen!

26. Mai 2021
Gerade bei Klett Mint von mir neu erschienen: Ohne Bienen keine Äpfel, Unterrichtsmaterial empfohlen für Klasse 3-6 Wie immer kostenlos herunterzuladen bei Klett/Mint inspiration-biene-unterrichtsmaterialien Diese Unterrichtsidee enthält passend zum Thema Bestäubung, viele Spiele und Aktionsideen. Unteranderem gibt es auch Versuche mit UV Licht und einer selbstgebastelten Dunkelkammer Schaut gerne mal bei Klett Mint vorbei, Inspiration Biene es lohnt sich!

22. Mai 2021
Nur noch ein paar Tage, dann ist es endlich soweit. Mein neues Buch: Auf der Suche nach den verschwundenen Bienen erscheint. Dieses Mal ein Kinder- Detektiv- Bienenbuch, für kluge Kinder ab 9 Jahren, zum Selberlesen. 114 Seiten und ganz abgesehen von der Geschichte, jede Menge Informationen über unsere Honigbienen. Kosten wird es 22,50€, erscheinen wieder im Eigenverlag, Bestellungen direkt bei mir: undine@noergelsen.de Und wer jetzt neugierig geworden ist, der liest unten einfach weiter...

12. Mai 2021
Zu Mellifera zu fahren ist immer ein wenig wie nach Hause kommen. Zwar ist es hier diesen Mai 2021 genauso kalt wie bei uns in Hamburg, aber trotzdem strahlt die Fischermühle immer wieder eine ganz besondere Stimmung aus. Auch wenn wir uns wegen Corona nur auf 1,50m nähern dürfen, fühlen wir uns pudelwohl und gut aufgenommen. Von Donnerstag, Himmelfahrt, bis Samstag findet hier die Bienen-Pädagogische Weiterbildung statt. Auf Deutsch übersetzt: Pädagogen und Nicht- Pädagogen(Imker)...

Mehr anzeigen